Am 16.Februar 2017 hat der Stadtverband Göttingen der Jungen Union die Göttinger Tafel zu einem ihrer wöchentlichen Aktiventreffen eingeladen. Nach einer einleitenden Präsentation über die Arbeit und Projekte der Göttinger Tafel begann man mit einer interessierten Fragerunde, bei der man sich über organisatorische Fragen und der Möglichkeit gemeinsamer Projekte austauschte.
Das Treffen fand im Rahmen des Projektes „Göttinger Tafel e.V. unterwegs“ statt.

Die Göttinger Tafel bedankt sich herzlich für das gemeinsame Gespräch und freut sich wiederum auf einen baldigen Besuch der Jungen Union!

Treffen mit dem Stadtverband Göttingen der Jungen Union